Für die Nachsommerfrische: die Hautpflege im Herbst

Nach dem Sommer hat die Haut viel Licht, Trockenheit und viel Wasser mit Seife, Salz oder Chlor abbekommen. Dazu kommen (hoffentlich) die Sonnenschutzprodukte, die zwar auch eine pflegende „Zusatzfunktion“ innehaben, aber auch Rückstände auf der Haut hinterlassen, die nicht immer sehr förderlich für eine schöne Haut sind.

Wenn es am Ende des Sommers und am Anfang des Herbstes wieder kühler wird, braucht die Haut ein wenig Unterstützung, um gesund und schön zu bleiben.

Reinigung und Peelings

Die Reinigung ist wichtig und sollte im Herbst eher mild sein. Tiefenausreinigungen sollten der Jahreszeit angepasst sein.

Auch das Hydra facial ist im Herbst eine geeignete Maßnahme, weil es nicht nur reinigt, sondern auch die zum Hauttyp passende Pflege bringt. Es ist auch wirksam gegen die kleinen Unreinheiten und Pigmentstörungen.

Pflege

Nach der Trockenheit der warmen bis heißen Sommerluft kommt die kalte Luft. Diese ist zwar feucht, jedoch verschließen sich die Poren der Haut als Reaktion auf die Kälte, so dass die Feuchtigkeit der Luft draußen gar nicht ankommt. In den Räumen herrscht nun wieder verstärkt Heizungsluft, die ebenfalls er austrocknend auf die Haut wirkt.

Das bedeutet, dass die optimale Hautpflege im Herbst Feuchtigkeit spendet, am Besten auch etwas rückfettend wirkt und mild ist.

Rejuvenation

Im Sommer sind viele Anwendungen der ästhetischen Medizin nicht optimal, weil die Haut danach besonders lichtempfindlich ist. Wenn die Tage langsam wieder kürzer und die Sonnenstrahlen weniger intensiv werden, und die Temperaturen nicht mehr nach draußen locken, können Sie wieder an Behandlungen denken. Den Sonnenschutz sollten Sie aber auch im Herbst nicht komplett vernachlässigen, wenn Sie z.B. bestimmte Laseranwendungen hinter sich haben.

Die Mikrodermabrasion ist ein gutes Nachsommertreatment, da es nicht nur ausreinigt und die Haut von den Resten der Sonnencreme und trockenen Hautschüppchen befreit, es geht auch die kleinen Schäden der intensiven Sommersonne wie Fältchen und Pigmentflecken an.

Der trockenen Haut können wir im Herbst auch mit Wasser speichernden Hyaluronsäureprodukten zur Injektion begegnen. Hyaluron kann so auch die Qualität der Haut verbessern.

Broschüre

Cover der Beauty-BroschüreVon Gesichtspeeling mit Fruchtsäuren bis zur Fußmassage, vom Abend-Make-Up bis zur aufwändigen Laserbehandlung für langfristige Effekte: Laden Sie unsere Broschüre herunter und informieren Sie sich über unsere vielfältigen Leistungen für die Haut von Kopf bis Fuß. Sie finden darin Angebote aus dem Bereich Laserbehandlungen, Ästhetische Medizin und Medizinischer Kosmetik.

Für Ihre strahlend schöne Haut.