Juicy Face mit Skinboostern

Hier werden alle Bereiche im Gesicht angegangen, dass Elastin der Haut wieder zurückgegeben. Am liebsten setze ich hier wieder die so genannten SkinBooster ein.

Viele kleine Injektionen oder über die so genannte stumpfe Injektionstechnik, über das gesamte Gesicht verteilt, erzielt man ein pralles gesundes Aussehen ohne überversorgt zu wirken.

Ein weiterer Trend ist hier auch wieder das Einsetzen der sogenannten Polymilchsäure. Hier wird vor allen Dingen die Kollagensynthese angekurbelt.

Bei beiden Techniken wird ähnlich gearbeitet und meistens benötigt man ein bis drei Sitzungen im Abstand von vier Wochen. Wichtig ist hier zu wissen: es kann niemals ein überversorgtes Gesicht erzeugt werden, kein sogenanntes überfülltes Gesicht Syndrom, was mittlerweile häufig anzutreffen ist. No pillow faces! 

 

Einige Dienstleistungen können nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden:

  • Google reCaptcha
  • Google Font
Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?