Die klassische Dermatologie befasst sich mit der Aufklärung und Behandlung von infektiösen und nichtinfektiösen Erkrankungen der Haut, gutartigen und bösartigen Hautveränderungen. Mit 2 m² Oberfläche stellt die Haut das größte Organ unseres Körpers dar.

Die allgemeine Dermatologie beschäftigt sich mit gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Haut. Die Haut stellt das größte Organ des Menschen dar. Allergien, Psoriasis, Warzenbehandlung, Autoimmunerkrankungen, Kinderdermatologie, Gefäßerkrankungen, Hautkrebs, Neurodermitis um nur einige zu nennen, werden selbstverständlich behandelt.

Hautkrebs ist die weltweit am häufigsten auftretende Krebserkrankung.

Hautveränderungen wie z.B. auffällige Pigmentmale, Hautkrebsvorstufen, Alterswarzen, Fibrome, Zysten und Xanthelasmen müssen operativ entfernt werden.

Einige Dienstleistungen können nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden:

  • Google reCaptcha
  • Google Font
Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?