Bauchtraining – ohne zu trainieren

Keine Spritze - Ohne OP - Keine Ausfallzeit

Den Traum vom Sixpack realisieren.

Zu einem attraktiven Bauch gehören wenig Fett und etwas Muskeln. Die Technologie EMSCULPT aus den USA verbrennt Fett und baut gleichzeitig Muskeln auf. Und das ganz ohne Kälte oder Hitze.

Diese nicht-invasive Behandlung formt Ihre Bauchmuskeln mit einem revolutionären Verfahren!

Wenn Training und Zeit nicht ausreichen, um die gewünschten Bauchmuskeln zu stählen, ist das EMSCULPT-Verfahren eine großartige Unterstützung. Eine Methode, die das intensivste Bauchmuskeltraining nachempfindet – in viel kürzerer Zeit: Ein elektromagnetisches Feld stimuliert die anvisierten Muskeln zur supramaximalen Kontraktion. Dieses "Rütteln" bringt einen gewaltigen Energiebedarf mit sich. Dadurch wird die Lipolyse in Gang gesetzt, was zum Absterben von Fettzellen führt. Der Muskel hingegen bildet neue Fasern und Myofibrillen: Er wächst und wird stärker.

Wie funktioniert es?

Der Patient begibt sich in eine entspannte Haltung. Das Gerät wird flach auf die zu behandelnde Stelle gelegt. Mit einer extrem hohen Frequenz werden jetzt die Muskeln beansprucht. Nach 30 Minuten ist die erste Behandlung vorbei.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Gehen Sie erst einmal von 4 Behandlungen mit jeweils 30 Minuten aus im Abstand von 3-4 Tagen. Die Wiederholungen variieren je nach individuellem Behandlungsplan.

Komme ich als Kandidat in Frage?

Besprechen Sie Ihre Vorstellungen mit mir und erhalten einen optimalen Behandlungsplan.

Wie viel Erholung benötige ich nach einer Behandlung?

Es gibt keine Ausfallzeiten. Die Behandlung ist nicht-invasiv und Sie fühlen sich danach, als kämen Sie von einem anspruchsvollen Training.

Funktioniert das wirklich?

Ja. In den USA bestätigen bereits einige unabhängige klinische Studien die Wirksamkeit und den Erfolg von EMSCULPT.

Wie schnell sehe ich das Ergebnis?

Direkt nach der ersten Behandlung fühlen Sie bereits den ersten positiven Effekt.
2-4 Wochen nach der letzten Behandlung melden in der Regel die Patienten positive Ergebnisse, die sich im Laufe der nächsten Woche verstärken.

Einige Dienstleistungen können nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden:

  • Google reCaptcha
  • Google Font
Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?